News

Eiserne Hochzeit beim Ehepaar Dietz

Gottfried und Gisela Dietz durften am 29. Juli 2022 bei guter Gesundheit das seltene Fest der Eisernen Hochzeit feiern. Seit nunmehr 65 Jahren führen sie eine harmonische Ehe, die in der Nikolauskirche in Bad Kreuznach ihren Anfang nahm.

Dem Ehepaar Dietz wurde eine Tochter Barbara geschenkt. Gisela Dietz übernahm, wie damals üblich, den Haushalt und vornehmlich die Erziehung des Kindes. Von 1956 an führte der damals 28-jährige Gottfried das Frisörgeschäft, Frisörsalon Dietz, Rüdesheimerstr. 52a in Bad Kreuznach, bis sein Sohn Matthias es im Jahr 1988 übernahm.

Beide lebensbejahenden und liebenswerten Menschen waren Gründungsmitglieder des Kirchenchores in ihrer Heimatgemeinde Hargesheim und sechzig Jahr, von 1950 bis 2010, dort aktiv. Beide teilten auch ein gemeinsames Hobby, sie spielten Mandoline in einer kleinen Gruppe in Hargesheim bis zu Ihrem Rentenbeginn 1988..

Im Rahmen der Abendmesse am Vorabend des besonderen Hochzeitstages wurde ein Gedenkgottesdienst zu Ehren des Jubelpaares in der Kapelle St. Marienwörth gefeiert. Darüber haben sie sich sehr gefreut.

Am 29. Juli waren sie zu ihrer Tochter eingeladen und feierten im kleinen Kreis und eine Woche später mit der Großfamilie in einem Bad Kreuznacher Restaurant.

Die beiden gebürtigen Hargesheimer wohnen seit dem 12. Januar 2021 im Wohnbereich 1 im Haus St. Josef. Gemeinsam bewohnen sie ein geräumiges Zimmer und fühlen sich sehr wohl.

Die Eheleute antworten übereinstimmend auf die Frage, was das Geheimnis ihrer Harmonie ist: „ Respekt, Toleranz und Zusammenhalt waren und sind uns sehr wichtig!“

 

Herzlichen Glückwünsch, liebe Familie Dietz!

 

FacebookFacebook
> Anfahrt & Kontakt

Mühlenstraße 43
55543 Bad Kreuznach
Telefon (0671) 372-7009
E-Mail: info(at)haus-stjosef.de