News

"Nachbarschaftscafé unterwegs" am 20. Mai

Der Stadtteilverein Pariser Viertel e.V. veranstaltet in Kooperation mit dem Quartiersmanagement Soziale Stadt Pariser Viertel regelmäßig ein Nachbarschaftscafé. Je nach Wetterlage wird das Nachbarschaftscafé in den Monaten Mai bis September jeden dritten Freitag im Monat in die Straßen des Pariser Viertels verlegt um dort zu plaudern, Kaffee und Kuchen zu genießen und vieles mehr.

Das letzte „Nachbarschaftscafé unterwegs“ fiel passend auf den Aktionstagstermin ´Tag der Nachbarschaft“ am 20. Mai. Die nebenan.de Stiftung fördert nachbarschaftliches Engagement und ruft seit 2018 jährlich mit dem ´Tag der Nachbarschaft` dazu auf,– unabhängig von Alter, Herkunft, religiösen oder kulturellem Hintergrund ein Zeichen für Zusammenhalt zu setzen.  Leitgedanken, die auch im Nachbarschaftscafé eine tragende Rolle spielen. Zusammen wollen wir der zunehmenden Anonymität und Vereinsamung in unserer Gesellschaft entgegenwirken und Soziale Teilhabe ermöglichen.

Zusammen mit drei Bewohnerinnen und selbst gebackenen Muffins besuchten Isabell Petermann, Leiterin der Sozialen Betreuung und Alltagsbegleiterin Anna-Maria Mochow das Nachbarschaftscafé in der nahen Nachbarschaft.
Die engagierte Isabell Petermann resümiert den schönen Nachmittag: „Alle waren sich einig, dass die gemeinsame Zeit wie ´im Flug` verging und regelmäßige Teilnahme ist geplant. Ein Nachbarschaftscafé in der Mühlenstraße wäre vorstellbar.“

FacebookFacebook
> Downloadbereich

Flyer & Broschüren

Hier finden Sie Flyer und Broschüren zum Download.

> Anfahrt & Kontakt

Mühlenstraße 43
55543 Bad Kreuznach
Telefon (0671) 372-7009
E-Mail: info(at)haus-stjosef.de

> Pax et Bonum

Im Überblick

Im Archiv finden Sie alle Ausgaben, die bisher von "pax et bonum" erschienen sind