News

„Die Vision der Liebe“


Am 26. Mai wurde das Theaterstück „Die Vision der Liebe“ auf der Gartenterrasse des Hauses St. Josef  aufgeführt. Annette Artus in der Rolle der  Hildegard und die Sängerin Martina Spies-Gehrig brillierten von Anfang an und zogen die Zuschauerinnen und Zuschauer in ihren Bann.

Die Bewohnerinnen und Bewohner des Hauses konnten von den Balkonen aus in sicherem Abstand zu den Darstellerinnen dem Stück beiwohnen.
Das Stück, geschrieben von Rüdiger Heins, wird seit 2012 in Kirchen, Klöstern und auf Theaterbühnen im deutschsprachigen Raum aufgeführt.

Rüdiger Heins erläutert: „Die Heilige aus dem Mittelalter lässt uns auch im 21. Jahrhundert an ihren Visionen teilhaben. Die Essenz von Hildegards Visionen ist die Liebe. Vielleicht ist die Liebe das Einzige, was auf dieser Erde globalisierungsfähig ist. Sie spricht in ihren Visionen auch von Umweltverschmutzung, dem Miteinander der Religionen, über Heilkunst und vieles mehr.“

Das Stück überträgt ihre Visionen in die heutige Zeit. Annette Artus spielt bereits seit einigen Jahren die Rolle der Heiligen Hildegard. Begleitet wird sie von Martina Spies-Gehrig, die Choräle Hildegards im Original singt und dabei mittelalterliche Instrumente, zum Beispiel Drehleier, spielt.

Die Bewohner zeigten großes Interesse und viel Freude an der Aufführung, war es doch die erste kulturelle Begegnung mit der Außenwelt.

 

Link zum Filmtrailer des Theaterstücks über die Heilige Hildegard:
http://www.youtube.com/watch?v=v8c91sZadkc

> Downloadbereich

Flyer & Broschüren

Hier finden Sie Flyer und Broschüren zum Download.

> Anfahrt

So finden Sie uns

> Kontakt

Haus St. Josef

Mühlenstraße 43
55543 Bad Kreuznach

> Pax et Bonum

Im Überblick

Im Archiv finden Sie alle Ausgaben, die bisher von "pax et bonum" erschienen sind

Diese Webseite verwendet Cookies.

Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Datenschutz Impressum