News

Mim Narreschiff auf Reise gehen, die Weisse Fräck am Ruder stehen

Bereits zum zweiten Mal gastierten die „Weisse Fräck“ mit einer kleinen  Fastnachtssitzung für Bewohner und Bewohnerinnen der Senioreneinrichtung Haus St. Josef. Die Sitzung fand in der Caféteria des St. Marienwörth statt. Mit dem Motto: „Mim Narreschiff auf Reise gehen, die Weisse Fräck am Ruder stehen“, legten die Närrinnen und Narralesen um 15:11 Uhr am 2. Februar ab.

Pünktlich marschierten der Herrenelferrat, angeführt vom Schiffskapitän Rochus Budde mit dem Damenelferrat, der Garde und den Hofsängern in die bunt geschmückte Kantine zum Narhalla-Marsch ein.

Nach der Begrüßung durch den Präsidenten gab die Weisse Fräck Garde „Thunder“ zu thematisch passender Musik ihren Tanz zum Besten. Anschließend hielt Ehrensitzungspräsident Olaf Budde sein geschliffenes Protokoll, in dem er den Vertretern der Bundes- und Lokalpolitik gekonnt und kritisch den Narrenspiegel vorhielt. Der jüngste Vortragende in der Bütt, Leon Wiedenhöft alias „Jockelche“, erzählte von seinen Erlebnissen auf einem Kreuzfahrtschiff und stellte zum Schluss fest, dass es bei der Fastnacht doch am schönsten ist. Abgerundet wurde das Programm von den Hofsängern mit einer Schunkelrunde zu „„Wir sind Gässjer“ und dem Hit „Wir halten die Welt an“ von den Höhnern.

Alle zusammen verabschiedeten sich gemeinsam mit den Hofsängern auf das auf Kreuznach umgedichtete Lied „Fastnacht an de Noh“.
Pflegedienstleiterin Christine Wegener und Rüdiger Heins, Leiter der sozialen Betreuung, hatten auch sehr viel Spaß und sprudeln nur so heraus: „ Man merkt sehr deutlich, mit wie viel Freude sich die Weisse Fräck hier engagieren. Sie haben uns erzählt, dass sie glücklich sind,  im Rahmen ihres sozialen Engagements den Zuschauern einen so unbeschwerten und närrischen Nachmittag bereitet zu haben. Wir alle freuen uns schon jetzt auf das kommende Jahr, denn da dürfen wir sie wieder begrüßen in der Faschingszeit.“

> Downloadbereich

Flyer & Broschüren

Hier finden Sie Flyer und Broschüren zum Download.

> Anfahrt

So finden Sie uns

> Kontakt

Haus St. Josef

Mühlenstraße 43
55543 Bad Kreuznach

> Pax et Bonum

Im Überblick

Im Archiv finden Sie alle Ausgaben, die bisher von "pax et bonum" erschienen sind

Diese Webseite verwendet Cookies.

Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Datenschutz Impressum